Bezirk Wien-Umgebung: Lukas Mandl ist Spitzenkandidat

Der Gerasdorfer Lukas Mandl ist Spitzenkandidat der ÖVP Wien-Umgebung für die Landtagswahl 2013

Der Gerasdorfer Lukas Mandl wurde in der ÖVP Wien-Umgebung zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2013 gekürt. Damit Mandl auch in der neuen Periode wieder im Landtag für Gerasdorf arbeiten kann, muss er wieder durch Vorzugsstimmen gewählt werden. Denn auf die Vorzugsstimmen kommt es an.

Im Frühjahr 2013 findet die nächste Niederösterreichische Landtagswahl statt. Die ÖVP Wien-Umgebung hat Ende Oktober 2012 ihr Kandidaten-Team nominiert und präsentiert. Bei der ÖVP haben alle Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Wien-Umgebung die Möglichkeit, mit ihren Vorzugsstimmen zu entscheiden, wer die Landtags-Mandate besetzen soll.

Die amtierenden Landtagsabgeordneten der ÖVP Wien-Umgebung - das sind der 33jährige Bezirksparteiobmann Lukas Mandl und der 64jährige Willibald Eigner - stellen sich auch im kommenden Jahr wieder der Wahl. Zusammen mit ihnen hat die Bezirks-ÖVP 13 weitere Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt. "Das Team kann sich sehen lassen", so Mandl.

Mehr Frauen als je zuvor

"Es sind zur Gänze starke Persönlichkeiten aus der Mitte der Gesellschaft, die sich für die ÖVP Wien-Umgebung dieser Wahl stellen. Und es sind mehr Frauen als je zuvor im Kandidaten-Team. Wie schon im März bei der Wahl des Bezirksparteivorstandes ist es uns auch diesmal gelungen, mehr weibliche Persönlichkeiten als je zuvor in die erste Reihe zu holen. Das zeigt, dass wir als Volkspartei wirklich die Bevölkerung in ihrer gesamten Breite vertreten", freut sich Mandl.

Sieben der insgesamt 15 Kandidatinnen und Kandidaten sind Frauen. Das sind die 60jährige Kauffrau und Pressbaumer geschäftsführende Gemeinderätin Maria Auer, die 59jährige Wolfsgrabener Bürgermeisterin und Hauptschullehrerin Claudia Bock, die 36jährige Juristin Mag. Katharina Danninger aus Klosterneuburg, die 21jährige JVP-Bezirksobfrau, Pressbaumer Gemeinderätin und Studentin Ilse Jahn, die 55jährige Landwirtin Elisabeth Karpf aus Himberg-Velm, die 30jährige kaufmännische Angestellte und Schwechater Gemeinderätin Claudia Madel sowie die 69jährige Pensionistin Silvia Urban aus Purkersdorf.

Bezirksparteiobmann Mag. Lukas Mandl ist im Zivilberuf Personalentwickler der ÖVP und Universitätslektor an der Wiener Wirtschaftsuniversität. Dipl.-Ing. Willibald Eigner ist Architekt und Verkehrsstadtrat für Klosterneuburg. Weitere Kandidaten sind der 67jährige Rechts-Vortragende Dr. Rudolf Donninger, der 20jährige Klosterneuburger Student Matthias Edtmayer, der 63jährige Pensionist, Leopoldsdorfer Gemeinderat und Gemeindeparteiobmann Peter Gaumannmüller, der 46jährige Landwirt und Fischamender Gemeinderat Josef Jäger, der 37jährige Moderator und PR-Berater Christoph Kaufmann, MAS aus Klosterneuburg sowie der 61jährige Mauerbacher Bundesratspräsident a.D. Alfred Schöls, Landesbeamter und Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ sowie Vizepräsident des ÖGB Niederösterreich.

Vorzugsstimmen entscheiden

Die ÖVP bietet auch bei der kommenden Landtagswahl niederösterreichweit ein Vorzugsstimmen-System an. Bei der ÖVP entscheiden nicht wie bei anderen Parteien Listenplätze darüber, wer für den Bezirk im Landtag arbeitet. Sondern ausschließlich die Vorzugsstimmen der Bürgerinnen und Bürger entscheiden über die Besetzung der Mandate.