Ehrenring der Stadtgemeinde Gerasdorf für Helga Seidl

Lukas Mandl, Helga Seidl, Alexander Vojta

„Liebe Helga, ich gratuliere Dir herzlich“, sagte Bürgermeister Vojta anlässlich der Verleihung des Ehrenrings der Stadtgemeinde Gerasdorf an die langjährige Stadträtin Helga Seidl. Vizebürgermeister Abg. Mandl ergänzte, dass Helga Seidl stets „enorm engagiert und positiv“ gearbeitet habe.

Helga Seidl hat dem Gemeinderat insgesamt 19 Jahre lang angehört. Sie hat der Gemeinde sieben Jahre lang als Gemeinderätin und zwölf Jahre lang als Stadträtin gedient. Ihre Ressorts waren Umwelt und Landwirtschaft. Helga Seidl war auch Obfrau der Gerasdorfer Volkspartei. Im September wurde sie mit dem Ehrenring der Stadtgemeinde ausgezeichnet.

Die ehemalige Gemeindevertreterin erhielt anlässlich des Gerasdorfer Erntedank-Festes aus den Händen von Bürgermeister Alexander Vojta und Vizebürgermeister Abg. Lukas Mandl den Ehrenring, dessen Verleihung durch den Gerasdorfer Gemeinderat einstimmig beschlossen worden war. Vojta betonte: „Ich habe jeden Tag mit Helga Seidl gerne zusammengearbeitet. Das war menschlich hervorragend.“

Mandl buchstabierte Seidls Vornamen Helga mit „Humorvoll, engagiert, lebenslustig, Gerasdorferin und für ‚A‘ wie ‚Andere‘ da zu sein“. Nun „ist Helga Seidl als junge Oma auch für ihr Enkelkind da“, ergänzte Mandl und betonte: „Wer sich politisch engagiert, wird auch kritisiert. Helga hat sich davon nie entmutigen lassen und war immer positiv.“