Für Rotes Kreuz Gerasdorf: Mandl verdoppelt Benefizgewinn!

LAbg. Mag. Lukas Mandl übergab die Spende an den Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Gerasdorf, Ing. Clemens Hickl

Das Rote Kreuz Gerasdorf hatte das 35jährige Bestehen der Ortsstelle mit einer Reihe von Festveranstaltungen begangen. Die Blaulicht-Disco am 12. November 2010 steht noch bevor. Zu den Festen des Roten Kreuzes Gerasdorf gehörte auch die Benefizveranstaltung anlässlich der diesjährigen Aktion “Gerasdorf fährt Rad”.

Im Rahmen seiner Festrede hatte der Gerasdorfer Abgeordnete Mag. Lukas Mandl (li.) versprochen, den Gewinn des Festes zu verdoppeln. Nun, nach der Abrechnung, übergab Mandl die Spende in der Höhe von 616,00 Euro an den Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Gerasdorf, Ing. Clemens Hickl (re.).

“Die Helferinnen und Helfer vom Roten Kreuz Gerasdorf sind nicht nur sehr hilfsbereit für uns Gerasdorferinnen und Gerasdorfer. Sie gehören auch zu den Besten Österreichs. Das beweisen zahlreiche Stockerlplätze bei landes- und bundesweiten Bewerben”, ist Mandl begeistert.

weiterführender Link:
Rotes Kreuz Gerasdorf