Gerasdorf: Enge Zusammenarbeit zwischen Politik und Stadtverwaltung

Lukas Mandl, Herbert Klenk, Alexander Vojta

Auf Einladung von Bürgermeister Vojta, Vizebürgermeister Mandl und Stadtamtsdirektor Klenk kamen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgemeinde zu einer offenen Diskussionsrunde zusammen.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gerasdorfer Stadtverwaltung waren zu einem gemeinsamen Informations- und Gedankenaustausch eingeladen: „Es war mir wichtig, gleich zu Beginn der neuen Gemeinderats-Periode und vor der ersten Sitzung des Verwaltungs-Ausschusses in einer Versammlung mit wirklich allen Mitarbeiterinne und Mitarbeitern zu hören, welche Rahmenbedingungen für eine optimale Verwaltungsarbeit und bestmögliche Dienstleistung für die Bevölkerung gegeben sein müssen“, so Mandl.

In der offenen Diskussionsrunde meldeten sich viele der rund 100 anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Wort. „Ich war begeistert über die hohe Anzahl und die große Klarheit der Wortmeldungen“, betont Mandl und ergänzt: „Und es war wirklich schön, dass Bürgermeister Alexander Vojta spontan zum Laptop gegriffen und alle Inhalte, die gekommen sind, mitnotiert hat!“

Vojta sagt: „Es war ein Gebot der Höflichkeit, möglichst frühzeitig nach der konstituierenden GR-Sitzung allen Mitarbeitern die neue Stadtregierung vorzustellen. Das ist geschehen. Die Mitarbeiter haben gesehen, dass wir für sie da sind und ihre Anregungen ernst nehmen. Das ist ein guter Start für die nächsten 5 Jahre.“

Mandl ergänzt: „Zum Gelingen der Veranstaltung hat auch Stadtamtsdirektor Klenk maßgeblich beigetragen. Die Politik kann noch so ambitioniert sein. Ohne die Erfahrung, das Engagement und den Einsatz der Verwaltung geht gar nichts. Alle Schritte, die das Team in der Stadtverwaltung betreffen, werden in engster Zusammenarbeit mit dem Stadtamtsdirektor und der Personalvertretung geplant und umgesetzt!“

Auch alle Mitglieder des Gemeinderates waren zu der Versammlung eingeladen. Anwesend waren Stadträtin Gertrude Sommer sowie die Stadträte Johann Schneider und Jürgen Trimmel, die Gemeinderätinnen Hermine Czaak, Doris Dulmovits und Helene Ferschner-Hallwirth sowie die Gemeinderäte Andreas Führer, Christian Nowak, Hans-Jürgen Peitzmeier, Roman Scheider und Franz Ornik. Die Gemeinderats-Mitglieder im Verwaltungs-Ausschuss werden sich gleich in der ersten Sitzung mit den Eingaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befassen.