Gerasdorf: Kommende Termine des Ferienspiels für Kinder und Eltern

Clemens Hickl, Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Gerasdorf, erklärt den Kindern ein Skelett

Viele Kinder nahmen an den bisherigen Programmpunkten des Gerasdorfer Ferienspiels teil. Die kommenden Termine sind am 1. August um 10 Uhr im Wald, am 23. August um 15 Uhr in der Gärtnerei Gruber und am 24. August beim Malen. ÖVP-Stadtparteiobfrau Kristina Mandl steht für Fragen und Anmeldungen zur Verfügung.

Auch heuer veranstaltet die ÖVP Gerasdorf wieder ein Ferienspiel für Kinder mit deren Eltern. Gestartet hat das Programm diesmal mit einem Besuch bei der Ortsstelle des Roten Kreuzes Gerasdorf. Weiter ging es mit dem Kennenlernen des Abfallsammelzentrums und mit einem Back-Workshop in der Ströck-Filiale Föhrenhain, einem Yoga-für-Kinder Workshop in Seyring sowie einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Gerasdorf.

Stadtparteiobfrau Kristina Mandl erklärt: „Für alle Termine insgesamt gibt es schon fast 200 Anmeldungen von Kindern, und täglich kommen neue dazu. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Kinder tolle Erlebnisse in ihrer Heimatstadt haben und wir danken den Institutionen, von denen die Kinder empfangen werden, herzlich für die Unterstützung und Gastfreundschaft!“ Das Jahresmotto der ÖVP Gerasdorf ist „Kinderfreundlichkeit“.

Die kommenden Termine sind am 1. August um 10 Uhr ein Workshop unter dem Motto „Kinder im Wald“ mit Jagdleiter Günter Trimmel, am 23. August um 15 Uhr ein Besuch in der Gärtnerei Gruber und am 24. August um 14 Uhr ein Mal-Workshop mit Annemarie Eichinger. Für Fragen und Anmeldungen steht Kristina Mandl via E-Mail an kristina.mandl@oevp-gerasdorf.at oder telefonisch unter 0699 11185266 zur Verfügung.