Gerasdorfer Gemeindevertreter sammeln Ideen in Deutsch-Wagram

v.l.n.r.: Bürgermeister Fritz Quirgst, Abgeordneter Lukas Mandl, Gottfried Bauer, Stadtrat Johann Schneider, Manfred Petri, Franz Hohlbaum, Gemeinderat Andreas Führer

Der Gerasdorfer Bauhof platzt sprichwörtlich „aus allen Nähten“. Das Außendienst-Team der Stadtverwaltung leistet ganze Arbeit, um mit wenig Platz und verteilten Standorten zurande zu kommen. Auf Initiative der Bauhof-Mannschaft besuchten nun Gerasdorfer Gemeindevertreter den Bauhof Deutsch-Wagram um Ideen zu sammeln.

Gerasdorfs Abgeordneter Lukas Mandl, Stadtrat Johann Schneider und Gemeinderat Andreas Führer zusammen mit Gottfried Bauer, der den Gerasdorfer Bauhof "in- und auswendig" kennt, den Bauhof der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram. Deutsch-Wagrams Bürgermeister Fritz Quirgst und sein Bauhof Team - im Bild Manfred Petri und Franz Hohlbaum - zeigten der "Delegation" ihre Anlagen und präsentierten ihre Arbeitsweise. Die Gerasdorfer konnten viele Informationen sammeln, die nun in die Planungen für den neuen Gerasdorfer Bauhof einfließen.