Lukas Mandl – 10 Jahre für Gerasdorf in Niederösterreich und Europa

v.l.n.r. Landesrat Karl Wilfing, Stadträtin Kristina Mandl, Nationalrats-Abgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, Europa-Abgeordnete Lukas Mandl

Zu seinem 10-jährigen Jubiläum als Gerasdorfer Abgeordneter lud Lukas Mandl Freunde und Wegbegleiter aus Gerasdorf ins Volksbildungshaus Oberlisse zu einem gemeinsamen Jubiläums-Frühstück. Auch Unterstützerinnen und Unterstützer Gerasdorfs von außerhalb waren eingeladen.

Am neunten März vor zehn Jahren wurde der nunmehrige Europa-Abgeordnete Lukas Mandl zum ersten Mal in den Niederösterreichischen Landtag gewählt. Bei beiden Wahlen in den Landtag waren die Vorzugsstimmen aus Gerasdorf ausschlaggebend. Sie haben den entscheidenden Vorsprung gebracht.

 

„Ich kenne meinen Auftrag. Es macht mit Freude, für meine Heimatstadt da sein zu dürfen“, so Mandl, der etwa das Gerasdorfer Pflegeheim initiiert, bei der Verwaltungsreform die Zuordnung Gerasdorfs zum Bezirk Korneuburg durchgesetzt, und sich in diesem Rahmen für die Neuerrichtung der Bezirkshauptmannschaft-Außenstelle direkt integriert ins Rathaus erfolgreich eingesetzt hat.

 

Bei Kipferl und Kaffee – und einer Hüpfburg für die Kinder – wurde gemeinsam auf die vergangenen 10 Jahre zurückgeschaut. Auch ein Blick auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben im Europa-Parlament wurde geworfen.

 

Gratulationen und Anekdoten aus den vergangenen 10 Jahren brachten auch der designierte Landtagspräsident Karl Wilfing und die Weinviertler Nationalrats-Abgeordnete Eva-Maria Himmelbauer mit. „Ich bewundere Deinen Familiensinn – auch im weiteren Sinn, weil Du verlässlich bist“, sagte Himmelbauer in ihrer Ansprache. Wilfing betonte, dass Mandl „sich von der Gemeinde- bis zur Europa-Ebene um die Anliegen der Mitmenschen kümmert, etwa auch darum, wenn der sprichwörtliche Kanaldeckel scheppert.“

 

Aus Gerasdorf waren neben ÖVP-Stadtparteiobfrau Stadträtin Kristina Mandl, den Stadträten Johann Schneider und Jürgen Trimmel sowie Klubsprecher Thomas Puchter und zahlreichen weiteren Gemeinderats-Mitgliedern auch Bürgermeister a.D. Bernd Vögerle gekommen, um mit Lukas Mandl zu feiern.