Lukas Mandl: Töchter ermutigen, Talente fördern

LAbg. Mag. Lukas Mandl nützt den Töchter-Talente-Tag, um seinen Töchtern Lisa (re.) und Lena (li.) seinen Arbeitsplatz im NÖ Landtag zu zeigen. Mandl erklärt: „Die Entdeckung der eigenen Begabungen und Talente ist für viele junge Menschen nicht einfach. Aber sie können schon in jüngsten Jahren auf spielerische Art und Weise damit beginnen.“

Am 26. April 2012 ist der internationale Girls Day, der in Österreich auch „Töchter-Tag“ genannt wird. Für den ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB ist es der „Töchter-Talente-Tag“.

"Für Mädchen ist es wichtig, dass sie Berufe kennenlernen, die noch immer als sogenannte Männerberufe gelten. Im Sinne von Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit ist es wichtig, dass auch bei Mädchen und Frauen in der Ausbildung und in der Berufsausübung die persönlichen Talente zählen und nicht das Geschlecht", betont Landtagsabgeordneter Mag. Lukas Mandl. - "Wir wollen den Mädchen Mut machen, ihre Talente und Begabungen zu entdecken, neugierig zu sein und neue Karrierechancen zu erschließen. Gute Entscheidungen in der Berufsausbildung und in der Berufswahl sind eine wichtige Voraussetzung dafür, später auch finanziell auf eigenen Beinen stehen zu können", so der Landtagsabgeordnete.

"Die Entdeckung der eigenen Begabungen und Talente ist für viele junge Menschen nicht einfach. Hier bedarf es einer Sensibilisierung und Aufklärung der Jugendlichen über die vielfältigen Möglichkeiten in der Arbeitswelt. Gefordert sind hier Mütter und Väter, Schulen und andere Bildungsstätten, Vereine, Arbeitgeber und natürlich auch die Politik", erklärt Mandl.

Der Landtagsabgeordnete ergänzt: "Vor allem geht es um Berufe in Technik und Produktion. Das sind Bereiche, in denen noch immer deutlich weniger Frauen als Männer arbeiten. Noch immer absolviert die Hälfte der weiblichen Lehrlinge eine Ausbildung im Einzelhandel, als Friseurin oder als Bürokauffrau. Das sind zwar wertvolle Berufsbilder. Aber die Spektrum muss breiter werden. Die Berufswahl ist auch ein entscheidender Faktor für das Schließen der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern. Unser Töchter-Talente-Tag trägt dazu bei, Mädchen eine Hilfestellung bei der Berufswahl zu geben und sie auf das weite Spektrum ihrer beruflichen Möglichkeiten und Chancen aufmerksam zu machen", so Mandl.