Total-Umbau im Stadtrats-Team der Gerasdorfer SPÖ

Stadtrat Michael Kramer, Neo-Stadtrat Sascha Stippl, Stadträtin Helga Seidl, Bürgermeister Alexander Vojta, Neo-Vizebürgermeister Horst Raub, Landtagsabgeordneter Lukas Mandl, Neo-Stadträtin Brigitte Groß, Gemeinderat Paul Vogler, Stadtrat Friedrich Schiftner

„Ich gratuliere allen neu gewählten Stadtrats-Mitgliedern. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, so Mandl: „Im Stadtrat hat Bürgermeister Alexander Vojta klare Verhältnisse geschaffen. Dafür gebühren ihm Dank und Respekt! Die wichtigsten Entscheidungen fallen aber im Gemeinderat. Hier hat sich noch nichts geändert.“

„Ich hoffe, dass es in Zukunft auch im Gemeinderat eine konstruktive Arbeitshaltung gibt“, so der Gerasdorfer Landtagsabgeordnete Lukas Mandl. – Anfang März hatte die SPÖ in einer „eingeschobenen“ Gemeinderatssitzung den Vizebürgermeister und zwei Stadtrats-Mitglieder ausgetauscht. Neuer Vizebürgermeister ist Horst Raub, der diese Funktion schon einmal inne hatte und nun der Nachfolger seines Nachfolgers ist. „Unseren Vertrauensvorschuss hat Horst Raub. Wir haben ihn gewählt“, so Mandl nach der Gemeinderatssitzung.

Die beiden neuen Stadträte sind Brigitte Groß und Sascha Stippl, beide Mitglieder der SPÖ-Gemeinderatsfraktion. Nun bilden sie zusammen mit „Vize“ Raub und Stadtrat Michael Kramer die SPÖ-Stadtratsfraktion. „Diese Klärung der Verhältnisse im Stadtrat war schon lange notwendig. Viele haben Bürgermeister Alexander Vojta diese Klärung nicht zugetraut. Aber er hat sie geschafft. Dazu gratuliere ich. Das ist gut für Gerasdorf. Aber unser Bürgermeister braucht nicht nur im Stadtrat ausreichend verlässliche Partner, sondern auch im Gemeinderat. Hoffentlich hat er die von nun an! Meine Fraktion und ich werden für sinnvolle Projekte weiterhin zur Verfügung stehen. Ich werde mich auch auf Landesebene weiterhin für Gerasdorf einsetzen. Jüngstes Beispiel ist die Förderung für den Nahversorger in Kapellerfeld, die nun im März überwiesen wird“, berichtet Mandl.