Verleihung des Fertigungsabzeichens Melder an junge Feuerwehr-Mitglieder

Die jungen Feuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gerasdorf mit ihren Auszeichnungen als Melder, vorne v.l.n.r.: Stadtrat Robert Bachinger, Zugskommandant Alfred Kiesling, Jugendführer Georg Vogl, Kommandant Wolfgang Weiland, Abgeordneter Vbgm. Lukas Mandl

Die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf war der Austragungsort der Verleihung des „Fertigungsabzeichens Melder“ an junge Feuerwehrleute aus Wehren des gesamten Abschnitts. Die Jugendlichen freuten sich darüber, aus den Händen von Abschnitts-Feuerwehrkommmandant-Stv. Gottfried Gschwent ihre Abzeichen zu erhalten.

Gerasdorfs Abgeordneter Vbgm. Lukas Mandl sagte in seinen Grußworten zu den Jungen: „Es ist schön zu sehen, wie spannend und schön die Aktivität bei der Feuerwehr für Euch ist. Ihr könnt Euch auch dessen bewusst sein, dass der Dienst der Feuerwehren über Leben und Tod entscheiden kann und deshalb besonders wertvoll für alle Menschen ist.“

Auch Stadtrat Robert Bachinger dankte in seinen Grußworten allen Feuerwehr-Mitgliedern für ihren ehrenamtlichen und freiwilligen Einsatz für die Allgemeinheit. Unter den jungen Feuerwehr-Mitgliedern, welche die Melder-Ausbildung absolviert hatten, waren viele aus den beiden Wehren im Gerasdorfer Stadtgebiet, Gerasdorf und Seyring.