Volkspartei Gerasdorf wünscht Pfarrer Branko Glück und Segen zum runden 50er

v.l.n.r.: Gerhard Dulmovits (Arbeitnehmerbund Gerasdorf), Gemeinderätin Doris Dulmovits (ÖVP Frauen), Branko Blazincic (Pfarrmoderator für Gerasdorf und Seyring), Abgeordneter Lukas Mandl (Vizebürgermeister), Franz Gilg (gf. Gemeinderat a.D.)

Bodenständig, religiös, aktiv, Niederösterreicher, Kroate, Oberhaupt der Pfarren – so buchstabierte Gerasdorfs Abgeordneter Lukas Mandl in seiner Rede den Vornamen von Branko Blazincic, Pfarrmoderator für Gerasdorf und Seyring. Gerasdorferinnen, Gerasdorfer und Gäste feierten zum 50er von Blazincic eine Hl. Messe und ein Fest.

Branko Blazincic, Pfarrmoderator für Gerasdorf und Seyring, wurde anlässlich seines 50. Geburtstags mit einer Festmesse und einer Feier im Pfarrgarten von vielen Gerasdorferinnen und Gerasdorfern und von zahlreichen Gästen gefeiert. Auch die Vertreterinnen und Vertreter der ÖVP Gerasdorf reihten sich in die Gratulantenschar und leisteten einen Beitrag für die Renovierung einer Orgel in Blazincic‘ Heimat Kroatien.

Gerasdorfs Abgeordneter Lukas Mandl buchstabierte in seiner Rede den Namen Branko mit den Worten „bodenständig“, „religiös“, „aktiv“, „Niederösterreicher“, „Kroate“ und „Oberhaupt der Pfarren Gerasdorf und Seyring“. Mandl betonte: „Unseren Pfarrer Branko zeichnen eine besondere Nähe zu allen Menschen sowie unermüdliche Arbeit für alle vier Kirchen im Stadtgebiet aus. Er macht viel mehr als es seine Pflichten verlangen würden.“

Blazincic, der fröhlich und für alle da ist – für die Kirchenmitglieder und für alle anderen gleichermaßen – war als junger Mann und Christ seitens des jugoslawischen Unrechtsstaats übler Verfolgung ausgesetzt gewesen. Später kam er zuerst in die Diözese Eisenstadt, die seinem Einsatz für Gerasdorf und Seyring, wo er nun seit neun Jahren als Pfarrmoderator wirkt, zugestimmt hat. Mittlerweile gehört Branko Blazincic fix zur Erzdiözese Wien.

„Wir hoffen, dass Branko noch lange bei uns bleibt“, so Mandl. Blazincic wurde auch mit der Silbernen Ehrenadel der Stadtgemeinde Gerasdorf geehrt.