Volles Haus bei der Berufsmesse der Volkspartei

volles Haus im VBH Oberlisse

Riesengroßer Andrang herrschte bei den Ständen und Vorträgen der beteiligten Unternehmen und Experten. Wichtig war den Organisatoren um Stadträtin Kristina Mandl, NöAAB-Obfrau Margarete Insam-Polleros und Wirtschaftsbund-Obmann Thomas Bieder, dass sowohl zahlreiche große Konzerne als auch lokale Firmen und Familienbetriebe an Bord sind, und das aus möglichst vielfältigen Sparten.

Tatsächlich waren Betrieb aus Einzelhandel, Gastronomie und Handwerk vertreten, aber nicht nur - so waren etwa bedeutende Konzerne und Großunternehmen wie die ÖBB, Burger King, BIPA, XXXLutz, das Autohaus Škoda Annessi, das Lagerhaus, die Kontinentale, DDSG Blue Danube Schiffahrt oder Raiffeisen genauso mit dabei wie auch regionale oder sogar lokale Betriebe wie das Reisebüro Moser, die Schlosserei Strehle, die Tischlerei Unterleuthner, Rauchfangkehrer Niesner, die Gastwirtschaft Frank oder die Spenglerei Tax, aber auch wichtige Institutionen wie das AMS, die Polizei, die Caritas Österreich, die Wirtschaftskammer, die JVP und der ÖAAB.


Die Jugendliche hatten die Möglichkeit, spannende und bewerbungsrelevante Vorträge wie jene von Imagemacherin Inge Walther oder Mentalcoach Siegfried Bauer sowie zahlreiche Firmenpräsentationen zu besuchen und sich im Anschluss über Berufe und freie Stellen in der Region zu informieren und mit Betrieben, die Lehrlinge ausbilden direkt in Kontakt zu treten.

 

Stadträtin Kristina Mandl freut sich, dass das Konzept voll aufgegangen ist: „In unserer Gemeinde war das eine völlig neue Idee, Jugendliche auf der Suche nach Lehrstellen und Unternehmen, die ja oft Schwierigkeiten bei der Suche nach Lehrlingen haben, zusammenzubringen. Der Andrang zeigt, welch großer Bedarf an so einem „Speed-Dating“ besteht. Aufgrund des überwältigenden Erfolgs und den zahlreichen positiven Rückmeldungen ist bereits eine Fortsetzung in Planung.“

 

Viele Ehrengäste waren ebenso mit dabei, wie der Bezirksobmann der Wirtschaftskammer Korneuburg Peter Hopfeld, Korneuburgs Wirtschaftsstadtrat Andreas Minnich, sowie die Gerasdorfer VP-Gemeinderäte Thomas Eichinger, Doris Dulmovits, Helene Ferschner-Hallwirth und Thomas Puchter.